job1-ID: 0-29877URL: http://www.job1.de/0/29877/ 
Stand der Anzeige: 30.06.2020

Stellenangebot: MFA für Substitutionsambulanz gesucht

Stellenbeschreibung:
Unternehmensdaten:
Jobbezeichnung: MFA für Substitutionsambulanz gesucht Logo von Krisenhilfe e.V. Bochum

Krisenhilfe e.V. Bochum
Viktoriastr. 67
44787 Bochum
www.krisenhilfe-bochum.de


Medi-Jobs
Die Original-Anzeige finden Sie hier bei der medizinischen Jobbörse Medi-Jobs.
Jobart: Teilzeit (25 Wochenstunden)
Gehalt: Entgeltgruppe 5 TVöD (VKA)
Mögl. Eintrittsdatum: ab sofort
Die Krisenhilfe e.V. Bochum ist seit 1975 in der ambulanten Drogenhilfe tätig und erbringt in sieben Fachbereichen zahlreiche Angebote der Suchthilfe für den Bereich illegaler Drogen.

Für die Methadonambulanz suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n medizinische Fachangestellte/n bzw. Arzthelfer/in in Teilzeit (25 Std./ Woche).

Die Methadonambulanz behandelt opioidabhängige Menschen mit Ersatzstoffen in einer integrierten medizinisch-psychosozialen Behandlung. Diese wird durchgeführt von einem Team aus Ärztinnen, Sozialarbeiter_innen und Krankenpflegekräften.

Die abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team umfasst:
  • Abgabe von Drogenersatzstoffen (Betäubungsmittelvergabe) nach ärztl. Anordnung an drogenabhängige Patientinnen und Patienten
  • Begleitung des Therapieverlaufs durch Drogenscreenings (Urin und Speichel)
  • Vorbereitung und Abgabe der Begleitmedikation
  • Begleitung des Therapieverlaufs und Kurzinterventionen durch Einzelgespräche
  • Unterstützung der ärztlichen Maßnahmen zur allgemeinen gesundheitlichen Betreuung der oft multimorbiden Patient_innen im Rahmen der allgemeinen hausärztlichen Versorgung
  • Führen des Recallsystems
  • Organisation des Praxisablaufs (z.B. Material- und Medikamentenbestellung und Lagerhaltung)
  • Aktenführung, Dokumentation und Datensicherung
  • Abrechnung der ärztlichen Leistungen
  • Überwachung und Durchführung der Praxishygiene

Wir bieten Ihnen:
  • tarifliche Leistungen und Vergütung nach TVöD (VKA) Entgeltgruppe 5
  • berufliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • regelmäßige Teamsitzungen und Supervisionen
Anforderungen an den Bewerber bzw. erforderliche Qualifikation:
Ihre Qualifikation, Ihre Eigenschaften:
  • Erfahrung mit der kassenärztlichen Allgemeinpraxis
  • Sicherheit im Umgang mit Praxisverwaltungssystemen
  • Sichere Kenntnisse in den allgemeinen kassenärztlichen Verwaltungsaufgaben
  • Sorgfalt und Genauigkeit insbesondere im Umgang mit Betäubungsmitteln
  • Teamfähigkeit
  • Einfühlungsvermögen
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Vorerfahrung in der Arbeit mit abhängigen oder/und psychisch kranken Patienten/ Patientinnen wünschenswert
Informationen zur Bewerbung:
Bewerbungsadresse: Wenn Sie sich angesprochen fühlen und eine vielfältige berufliche Perspektive im Bereich der Suchthilfe suchen, richten Sie bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bevorzugt per E-Mail an
t.fechner@krisenhilfe-bochum.de
oder alternativ auf dem Postweg an:
Krisenhilfe e.V. Bochum
Viktoriastr. 67, 44787 Bochum
Referenznummer: Medi-Jobs-001
Damit Ihre Bewerbung einfacher zugeordnet werden kann, beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung unbedingt auf diese Referenznummer!