job1-ID: 6392-50URL: http://www.job1.de/6392/50/ 
Stand der Anzeige: 12.01.2018

Stellenangebot: Arzt sein. Mensch sein. Als Oberarzt / Oberärztin Psychosomatische Medizin und Psychotherapie in der Klinik Rosenberg

Stellenbeschreibung:
Unternehmensdaten:
Jobbezeichnung: Arzt sein. Mensch sein. Als Oberarzt / Oberärztin Psychosomatische Medizin und Psychotherapie in der Klinik Rosenberg Logo von Arzt sein. Mensch sein.   (TgDRV)

Arzt sein. Mensch sein. (TgDRV)
Hanauer Straße 99
63755 Alzenau
arztsein-menschsein.de

Einsatzort: 33014 Bad Driburg


Alle Stellenangebote dieses Unternehmens bei Medi-Jobs
Medi-Jobs
Die Original-Anzeige finden Sie hier bei der medizinischen Jobbörse Medi-Jobs.
Jobart: Vollzeit oder Teilzeit
Gehalt: keine Angabe
Mögl. Eintrittsdatum: ab sofort
Unter Arzt sein. Mensch sein. bietet die Tarifgemeinschaft der Deutschen Rentenversicherung (TgDRV) bundesweit Job-Angebote für Ärztinnen und Ärzte in Rehabilitationskliniken und sozialmedizinischen Einrichtungen.

Die Stellen zeichnen sich durch eine besonders gute Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben aus und bieten verlässliche Rahmenbedingungen durch die von der TgDRV ausgehandelten Rahmenverträge. Als Arzt und Ärztin bieten die Einrichtungen der Deutschen Rentenversicherung anspruchsvolle Jobs in multidisziplinären Teams.

Beispielsweise als Oberarzt / Oberärztin für die Abteilung Psychosomatische Medizin und Psychotherapiein der Klinik Rosenberg in Vollzeit ggfs. Teilzeit

Die Klinik Rosenberg ist eine moderne Rehabilitationsklinik mit 195 Betten mit den Indikationsschwerpunkten Gastroenterologie, Diabetes und Psychosomatik.

Im Rehabilitationszentrum der Deutschen Rentenversicherung in Bad Driburg kooperieren die Klinik Berlin der Deutschen Rentenversicherung, die Knappschafts-Klinik und die Klinik Rosenberg der Deutschen Rentenversicherung Westfalen.

Als langjährig in der Deutschen Rentenversicherung etablierte Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie bieten wir:

+ Eine Vergütung nach TV-Tg DRV mit den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
+ Eine wertschätzende kollegiale Arbeitsatmosphäre in einem multiprofessionellen Team
+ Der Chefarzt besitzt die volle Weiterbildungsbefugnis für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie sowie eine Weiterbildungsbefugnis für die Zusatzbezeichnung Psychotherapie tiefenpsychologisch fundiert
+ Eine Unterstützung in fachbezogener Aus- und Weiterbildung (Kooperation mit einem Lehrinstitut)
+ Regelmäßige interne und externe Supervision (Balint-Gruppe)
+ Ein strukturiertes, zertifiziertes Fortbildungscurriculum für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie sowie Innere Medizin
+ Eine interessante Tätigkeit mit der Möglichkeit, die Arbeitsprozesse aktiv mitzugestalten


Die Ausschreibung richtet sich an:

+ Fachärztin /Facharzt für Innere Medizin mit Zusatz Psychotherapie bzw. in fortgeschrittener Weiterbildung
+ Fachärztin/Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie mit guten Kenntnissen in Innerer Medizin
+ Fachärztin /Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie mit guten Kenntnissen in Innerer Medizin

Diese Stelle ist auch für Bewerber/innen geeignet, die erstmals eine Oberarztposition anstreben (entsprechende Einarbeitung ist gegeben).


Ihr Aufgaben-Spektrum

Indikationsschwerpunkte unserer internistisch orientierten Psychosomatik (64 Betten) sind Angsterkrankungen, Depressionen, somatoforme und somato-psychische Störungen, Traumafolgestörungen sowie Stressmedizin.

Suchterkrankungen, schwere Essstörungen und Psychosen werden in unserer Abteilung nicht behandelt.

Unser Therapiekonzept ist methodenintegrativ unter Berücksichtigung moderner neurobiologischer Erkenntnisse.
Informationen zur Bewerbung:
Bewerbungsadresse: Hier geht es direkt zum Stellenangebot auf Arzt sein. Mensch sein.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, würden wir uns über Ihre Bewerbung freuen. Senden Sie Ihre vollständigen, aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Verweis auf Arzt sein. Mensch sein. sowie medi-jobs bitte schriftlich an:

Klinik Rosenberg
Dr. med. N. Kieslich
Hinter dem Rosenberge 1
33014 Bad Driburg

Tel. 05253-970 525

oder nutzen Sie den Link "Online Bewerben" unten.

Für eine Rücksprache steht Ihnen der Chefarzt der Psychosomatik, Herr Dr. Kieslich, gerne zur Verfügung.

Die Deutsche Rentenversicherung Westfalen unterstützt die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und begrüßt deshalb Bewerbungen von qualifizierten Frauen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind uns willkommen.

Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Bewerberinnen nach dem Landesgleichstellungsgesetz NRW und schwerbehinderte Bewerber/-innen nach dem Sozialgesetzbuch IX bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Es besteht die Möglichkeit einer familienadaptierten Arbeitszeit.
Referenznummer: Medi-Jobs-6392-50
Damit Ihre Bewerbung einfacher zugeordnet werden kann, beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung unbedingt auf diese Referenznummer!