job1-ID: 6937-16URL: http://www.job1.de/6937/16/ 
Stand der Anzeige: 30.07.2020

Stellenangebot: Oberarzt (m/w/d) Geriatrie

Stellenbeschreibung:
Unternehmensdaten:
Jobbezeichnung: Oberarzt (m/w/d) Geriatrie Logo von Lenders | Beratung im Gesundheitswesen

Lenders | Beratung im Gesundheitswesen
Zweibrücker Str. 7
42697 Solingen
www.lenders-beratung.de

Einsatzort: Rheinland-Pfalz / Krankenhaus der qualifizierten Grund- und Regelversorgung im Westerwald


Alle Stellenangebote dieses Unternehmens bei Medi-Jobs
Medi-Jobs
Die Original-Anzeige finden Sie hier bei der medizinischen Jobbörse Medi-Jobs.
Jobart: Vollzeit
Gehalt: keine Angabe
Mögl. Eintrittsdatum: ab sofort
OBERARZT | CHEFARZTVERTRETER  (M/W/D) GERIATRIE
KRANKENHAUS DER GRUND- UND REGEL- VERSORGUNG |  225 BETTEN | WESTERWALD (RHEINLAND-PFALZ)
DER KLINIKVERBUND Das Wirtschaftsunternehmen mit 130 Standorten und insgesamt 6.300 Mitarbeitern befindet sich im Besitz einer römisch-katholischen Ordensgemeinschaft und fasst in ihrer Holding mehr als 20 Gesellschaften zusammen. Die GmbH umfasst seit einer Neustrukturierung im Jahr 2019 unter anderem vier Krankenhäuser, vier medizinische Versorgungszentren, dreizehn Seniorenzentren, Einrichtungen zur ambulanten Seniorenhilfe und Tagespflege und vier Ausbildungseinrichtungen für Gesundheits- und Pflegeberufe mit Sitz in Hessen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. DAS KRANKENHAUS Das Haus der Grund- und Regelversorgung mit 225 Betten, sichert als größte Klinik der Region seit über 100 Jahren die kompetente und umfassende Gesundheitsversorgung der Bevölkerung.   Das medizinische Leistungsspektrum ist breit gefächert: Medizinische Klinik I (Kardiologie und internistische Intensivmedizin) Stroke Unit Medizinische Klinik II (Innere Medizin, Gastroenterologie und Diabetologie) Allgemein-, Unfall-, Viszeral- und Gefäßchirurgie Geriatrie Gynäkologie und Geburtshilfe Radiologie, Interventionelle Radiologie und Nuklearmedizin Anästhesiologie, Intensiv- und Palliativmedizin Tagesklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik Verschiedene im Haus angesiedelte niedergelassene Praxen, ein Medizinisches Versorgungszentrum und Kooperationen mit einem Brustzentrum und einer Fachhochschule komplettieren das Leistungsspektrum.   DIE  FACHABTEILUNG Die Klinik für geriatrische Medizin hält aktuell 20 Betten vor. Im Förderplan steht eine genehmigte Aufstockung auf 25 Betten, Ziel sind perspektivisch 35 Betten. Das Leistungsspektrum der Klinik ist umfangreich. Patienten mit altersassoziierten Krankheiten wie Arteriosklerose, Herzinfarkt, Schlaganfall, arteriellen Verschlusskrank-heiten, Arthrose, Demenz, Altersdepression, Diabetes mellitus, Krebs, Osteoporose, Parkinson, Vorhofflimmern, Hirnleistungsstörungen oder  Schwindel, werden auf der Station behandelt. Zusätzlich werden Patienten im Rahmen der geriatrischen frührehabilitativen Komplexbehandlungen mit akuten internistischen und neurologischen Erkrankungen, z.B. dekompensierte Herzinsuffizienz, Schlaganfall und nach chirurgischen Eingriffen bei Akutereignissen wie Knochenbrüchen betreut.  
Es besteht ein vollumfänglich, geriatrisches Konzept mit einem multiprofessionellen Team aus Ärzten, Gesundheits- und Krankenpflegern, Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Sozialarbeitern, Logopäden und Seelsorgern. Für die kommenden Jahre ist eine strukturelle Neugestaltung der Klinik (bis ca. 2021) geplant. Die Klinik ist an das Alterstraumatologische Zentrum angebunden. WAS WIR IHNEN BIETEN Eine verantwortungsvolle Aufgabe mit langfristiger Entwicklungsperspektive in einem Team mit freundlichem und kollegialem Arbeitsklima und flachen Hierarchien Eine etablierte und expandierende geriatrische Abteilung mit einer hervorragenden Infrastruktur (u.a. CT, Endoskopie, Kardiologie am Haus sowie alle notwendigen Einrichtungen für die Komplexbe-handlung) Wir bieten Ihnen eine attraktive Vergütung nach AVR-C Caritas mit betrieblicher Altersversorgung, die sich an Ihren Qualifikationen und Erfahrungen orientiert Vertretung des Chefarztes in Abwesenheit WAS WIR UNS VON IHNEN WÜNSCHEN   Sie be sitzen die Facharztanerkennung Innere Medizin mit der Zusatzbezeichnung Geriatrie   Sie sind bereit für den nächsten Schritt und haben Qualifikationen und fundierte Erfahrungen im Umgang mit der Komplexbehandlung geriatrischer Patienten Sie besitzen Empathie für die Aufgabe und den Fachbereich Sie sind teamfähig, besitzen Organisations- und Gestaltungsvermögen sowie die Aufgeschlossenheit für Entwicklungen Sie handeln als Arzt eigenverantwortlich und haben Interesse an der interdisziplinären Zusammenarbeit mit den anderen Fachabteilungen des Hauses sowie den niedergelassenen Kollegen, um eine qualitativ hochwertige fachübergreifende Versorgung sicherstellen zu können Haben Sie Fragen zur Position oder zur Struktur der Abteilung? Dann freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme per Telefon, WhatsApp oder Email und gebe Ihnen gerne weitere Informationen.  
Ihr Ansprechpartner: Karin Derks Tel. 0212 7 68 27 | Mobil 0178 2 04 81 23 derks@lenders-beratung.de www.lenders-beratung.de
LENDERS | BERATUNG IM GESUNDHEITSWESEN | Zweibrücker Str. 7 | 42697 Solingen













Informationen zur Bewerbung:
Bewerbungsadresse:
Referenznummer: Medi-Jobs-6937-16
Damit Ihre Bewerbung einfacher zugeordnet werden kann, beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung unbedingt auf diese Referenznummer!