job1-ID: 6937-8URL: http://www.job1.de/6937/8/ 
Stand der Anzeige: 12.02.2020

Stellenangebot: Leitung (m/w/d) Aufbereitungseinheit für Medizinprodukte (AEMP)

Stellenbeschreibung:
Unternehmensdaten:
Jobbezeichnung: Leitung (m/w/d) Aufbereitungseinheit für Medizinprodukte (AEMP) Logo von Lenders Beratung - Personalconsulting im Gesundheitswesen

Lenders Beratung - Personalconsulting im Gesundheitswesen
Zweibrücker Str. 7
42697 Solingen
www.lenders-beratung.de

Einsatzort: Bayern / Kommunaler Klinikverbund in Südostbayern


Alle Stellenangebote dieses Unternehmens bei Medi-Jobs
Medi-Jobs
Die Original-Anzeige finden Sie hier bei der medizinischen Jobbörse Medi-Jobs.
Jobart: Vollzeit
Gehalt: keine Angabe
Mögl. Eintrittsdatum: 01.06.2020
Leitung (m/w/d) Aufbereitungseinheit für Medizinprodukte
Der Klinikverbund ín kommunaler Trägerschaft versorgt an 4 Standorten in Südostbayern jährlich etwa 29.000 stationäre und 50.000 ambulante Patienten. Die Gesamtkapazität beträgt ca. 1050 Betten, davon 640 Betten im Schwerpunktkranken-haus am größten Klinikstandort. Das Klinikum ist Lehrkrankenhaus der Ludwig-Maximilians-Universität München. An der hauseigenen Berufsfachschule für Krankenpflege werden Gesundheits- und Krankenpfleger/innen und Pflegefachhelfer/innen ausgebildet. Das Institut für Ge-sundheits- und Sozialberufe bietet darüber hinaus ein breites Spektrum zusätzlicher Qualifizierungsmaßnahmen für den Pflegedienst an. Es reicht von der Ausbildung für Operations-technische Assistenten über Fortbildungen bis hin zum Care Business Management Studium. Die AEMP wird aktuell an 3 Standorten betrieben. Nach Abschluss des Neubauprojektes an einem der Standorte wird die AEMP an 2 Standorten zusammengefasst. Der neue AEMP Standort ist bereits im Rohbau fertiggestellt und kann im Jahr 2021 in Betrieb genommen werden. Die geplante Kapazität beider Standorte beträgt insgesamt ca. 70.000 Sterilguteinheiten/ Jahr. Die bestehende AEMP am größeren Klinikstandort ist nach DIN ISO 13485 zertifiziert. Diese Zertifizierung ist auch für den neuen Standort geplant. Da die Geräteausstattung in den vergangenen Jahren immer wieder modernisiert wurde, ist die AEMP technisch auf einem aktuellen Stand. Das Mitarbeiterteam setzt sich an beiden Standorten aus 32 Vollzeitkräften zusammen, die überwiegend über die aktuellen Fachkenntnisse des Fachkundelehrgangs II verfügen. Im Rahmen der Kapazitätssteigerung wird zukünftig eine 7 Tage Woche geplant. Die Position: Verantwortungsschwerpunkte: -  Fachliche und disziplinarische Verantwortung für die AEMP      an 2 Standorten -  Vorbereitung der Integration des dritten AEMP Standortes -  Fachgerechte und wirtschaftliche Aufbereitung des    Sterilgutes bei Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen    und Normen -  Fortlaufende Koordination, Organisation und Optimierung der    Arbeitsabläufe -  Erstellung von Verfahrens-, Arbeits- und Prüfanweisungen -  Mitwirkung bei der Validierung und bei    Zertifizierungsverfahren -  Fachliche Beratung von internen und externen    Fachabteilungen -  Begleitung der (Re-) Zertifizierung nach DIN ISO 13485  
Was wir von Ihnen erwarten: Fachliche Kompetenzen: -   Fachkunde III -   Mehrjährige Berufserfahrung in der AEMP -   Erfahrung im Qualitätsmanagement -   Gute EDV Kenntnisse, idealerweise Euro SDS (Fa. IBH)   Persönliche Kompetenzen: -   Ausgeprägter Dienstleistungsgedanke -   Innovationsfähigkeit und hohes Organisationsvermögen -   Durchsetzungsstärke -   Lösungsorientierter, kooperativer Führungsstil mit der     Bereitschaft zur interprofessionellen Zusammenarbeit -   Hohe Eigenmotivation und Verantwortungsbereitschaft   Was Sie erwarten können: Es erwartet Sie eine anspruchsvolle Aufgabe mit attraktiver Vergütung nach TVöD-K. Sie arbeiten in der 5 Tage Woche ohne Schichtdienst und nehmen nicht an Rufdiensten teil. Die Möglichkeit zur Teilnahme an Fortbildungen ist selbstver-ständlich. Die Position ist unbefristet und in Vollzeit zu be-setzen. Nach Verfügbarkeit kann ein kostengünstiges Apparte-ment zur Verfügung gestellt werden.   Die Region: Die Klinik liegt in einer sehr attraktiven landschaftlichen Lage in einer Kreisstadt mit ca. 65.000 Einwohnern. Die Stadt bietet aufgrund ihrer Lage einen hohen Freizeitwert; im näheren Umkreis von etwa 25 km befinden sich der Chiemsee und etwa ein Dutzend weiterer Badeseen sowie die Berge des nördlichen Alpenrands.   Ihre Ansprechpartnerin: Wenn Sie diese interessante Heraus-forderung anspricht, dann freuen wir uns auf die Zusendung Ihrer Bewerbungs-unterlagen. Frau Karin Derks ist Ihre Ansprechpartnerin, die Ihnen telefonisch gerne weitere Informationen gibt und Ihnen absolute Vertraulichkeit zusichert.   LENDERS BERATUNG PERSONALCONSULTING IM GESUNDHEITSWESEN Zweibrücker Str. 7 • 42697 Solingen
Frau Karin Derks Tel.: 0212 7 68 27 Mobil: 0178 2 04 81 23 derks@lenders-beratung.de















Informationen zur Bewerbung:
Bewerbungsadresse:
Referenznummer: Medi-Jobs-6937-8
Damit Ihre Bewerbung einfacher zugeordnet werden kann, beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung unbedingt auf diese Referenznummer!